Hobbypainter.de

Scale Models. Techniques. Reviews.

Category: Bausätze (Page 1 of 2)

Sukhoi Su-35 Flanker E – Kitty Hawk KH80142 – Review

Mit der Suchoi Su-35 Flanker E erweitert Kitty Hawk die Su-27 Familie im Maßstab 1/48. Der Modellbausatz ist frisch bei Hobbypainter.de eingetroffen und wir laden euch zum Lesen des Review mit vielen Detailaufnahmen zum Anschauen ein.

Read More

U.S. HEAVY TANK T30/34 – Takom 2065 – Review

Takom hat sich den Prototypen von schweren U.S. Panzern angenommen und bietet neben dem T29E3 (Takom 2064) auch die beiden T30/34 (2065) als Bausatzoption „2 in 1“ in einem Karton an. Der Modellbauer hat die Wahl welchen der beiden möglichen Panzer er bauen möchte. Wir haben für euch mal die Bausatzteile abgelichtet.

Read More

T-54B – MiniArt 37019 – Review

Ein weiterer Bausatz aus der T-54 Familie liefert uns der ukrainische Modellbauhersteller MiniArt. Mit knapp 800 Teilen insgesamt, die Schachtel ist bis zum Rand mit verschiedenen Material gefüllt. Die Details des Bausatzes sprechen für sich, wir stellen euch den Inhalt vor.

Read More

Tamiya Me 109 E-3

Bei mir im Bau befindet sich das wohl bekannteste Jagdflugzeug der Luftwaffe aus dem 2. WK, die Me 109 E-3. Der Bausatz war Tamiya typisch sehr einfach gestaltet und liess sich leicht zu bauen. Teile vom Flieger sind inzwischen Grundiert, das Flugzeug selbst musste noch Grundiert werden.

 

Read More

Tamiya Ferrari F60

Aus dem Hause Tamiya liegt hier nun der neueste Formel 1 Bausatz aus der vergangenen Saison 2009, lange war es um dieser Sparte von Tamiya still, nun wurde der aktuelle Formel 1 von Ferrari  als Bausatz aufgelegt. Sportlich war dieser Wagen nicht so der Hit. Das Bausatz des Ferrari F60 ist Tamiya typisch von hoher Qualität und leicht zu bauen, die Bauanleitung lässt dabei keine Fragen offen. Der Bausatz bietet neben Kunststoffsteilen auch, Gummi-, Klarsicht- auch s.g. PE-Teile, also wird doch ein umfangreiches Werkzeug und Klebstoffarsenal benötigt um alle Teile zu verarbeiten.

Es lässt sich ein Ferrari F60 aus den ersten Rennen der Saison 2009 bauen, also die Variante ohne Doppel Diffusor, bleibt abzuwarten ob da nicht noch eine zweite Variante von Tamiya angeboten wird. Was doch etwas negativ Auffällt ist der doch sehr einfach gehaltene Motor bzw. der Motorbereich, hier war Tamiya bei alteren Bausätzen schon ausführlicher. Erklären könnte man es damit da es sich scheinbar noch um das aktuelle Triebwerk für die neuen Formel 1 Wagen der Saison 2010 handelt und die Konkurrenz keine Spezifikationen bekommen sollen. Was diesem Bausatz fehlt ist die Tabak-Werbung, diese müsste durch Dritthersteller besorgt werden um ein ziemlich genaues Modell zu bauen.

Maßstab: 1/20
Saison: 2009
Preis: ca. 55 Euro

Nun die Bilder aus dem Bausatz.

Read More

Trumpeter Sd.Kfz. 7/2 3,7 cm Flak 43

Ausgepackt – Trumpeter Sd.Kfz. 7/2 3,7 cm Flak 43 auf Selbstfahrlafette mit Sd.Anhänger 52
Es ist das Jahr wo die grossen Hersteller die Modellbauer mit dem Wunsch nach mehr Halbketten erfüllen, Trumpeter und Dragen liefern sich derzeit einen kleinen Wettkampf mit den herausbringen einiger Modellserien auf Basis des Sd.Kfz. 7, dem schweren 8 Tonnen Zugkraftwagen.

Der Modellbausatz ist frisch auf meinen Tisch gelandet und es wurden gleich die ersten Fotos vom Bausatz geschossen. Der Trumpeter Bausatz enthält neben sehr vielen Spritzlingen auch drei PE-Platinen, Gummireifen und ein kleines Seil. Die einzelen Teile machen einen sehr guten Eindruck, dazu trägt auch die hervoragende Bauanleitung die den Modellbauer in 36 Übersichtlichen Schritt-für-Schritt zum fertigen Modell führt.

Das einzigste was ich später austauschen würde ist das Rohr der 3,7 cm Flak 43 gegen ein Metallrohr aus dem Zubehörmarkt. Die beigelegten PE-Teile reichen vollkommen aus, früher oder später erscheinen dann sowieso die PE-Sätze von Eduard, Voyager, Aber oder Lion Roar.

sd-kfz-72
sd-kfz-72-bauanleitung
sdkfz72003
sdkfz72004
sdkfz72005
sdkfz72006
sdkfz72007
sdkfz72009
sdkfz72010
sdkfz72012
sdkfz72013
sdkfz72014
sdkfz72015
2x vorhanden
sdkfz72017
6x vorhanden
sdkfz72018

sdkfz72019
sdkfz72020

Sd.Kfz. 232 schwere Panzerspähwagen 8-Rad

Das ehemalige Afrika-Korps hat einen neuen Modellbausatz aus dem Hause Tamiya bekommen. In der nächsten Zeit kommen von Tamiya noch ein paar schöne Bausätze bzw. sind schon im Handel erschien wenn es um das Thema Afrika und 2. Weltkrieg geht.

Sd.Kfz. 232 Schwerer Panzerspaehwagen 8-Rad
Bausatz:Tamiya 35297
Preis: ca. 32,00 – 35,00 Euronen

Ich meine bei diesem Bausatz handelt es sich um eine überarbeitete Wiederauflage von Tamiya mit neuen Markierungen, ein paar sehr wenigen PE-Teile und ein Alu-Rohr, andere Hersteller packen mehr in ihre Bausätze. Die Qualität der Teile ist sehr gut und sollte auch nicht anders von Tamiya zu erwarten zu sein.

Tamiya scheint derzeit seine alten Modellbauformen zu überarbeiten und bringt die alten Bausätz überarbeitet wieder auf dem Markt.

Karton und der erste Einblick
Panzerspaehwagen_8_rad


Bauanleitung


Die Spritzlinge








Page 1 of 2

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén